Dokumentation „Wer 4 Sind“ zum Bandjubiläum  
„Die Fantastischen Vier“ im CINEWORLD Mainfrankenpark

Vier komplexbeladene Teenager aus Stuttgart machen sich vor 30 Jahren auf, die deutsche Musikwelt zu revolutionieren. Sie sind eine der erfolgreichsten und beliebtesten Bands Deutschlands geworden. Die Rede ist von „Die Fantastischen Vier“ – also Thomas D., And.Y., Smudo und Michi Beck. Sie hatten unvergessliche Riesen-Hits wie „Die da!?!“, „Sie ist weg“, „MfG“ und die WM-Hymne  „Zusammen“. 

Den exklusiven Dokumentarfilm „Wer 4 Sind“ zum 30-jährigen Jubiläum der Band „Die Fantastischen Vier“ präsentiert das CINEWORLD Mainfrankenpark am Sonntag 15. September, um 18 Uhr, am Samstag, 21. September, um 18 Uhr und am Montag, 23. September, um 21.15 Uhr.
 


weiter...

CINEWORLD Mainfrankenpark präsentiert im Rambo-Special 
Teil 4 „John Rambo“

John Rambo hat sich zur Ruhe gesetzt und lebt in aller Ruhe als Schlangenfänger in einem kleinen Dorf im Norden Thailands. Als eine Gruppe Missionare in der Nähe der burmesischen Grenze verloren gehen, stellt Rambo eine Truppe von Helfern zusammen und macht sich auf den Weg, sie zu befreien. Dabei erinnert er sich wieder an vergangene Kriegsgeschehen...

Den spannenden Actionfilm „John Rambo“ zeigt das CINEWORLD Mainfrankenpark am Mittwoch, 18. September, um 19 Uhr.
 


weiter...

„Und wer nimmt den Hund?“ im Film-Café 
des CINEWORLD Mainfrankenpark 


Doris und Georg sind schon über 20 Jahre verheiratet und nun geht ihrer Beziehung allmählich die Luft aus. Er lässt sich auf eine Affäre mit der wesentlich jüngeren Doktorandin Laura ein, was der Verbindung einen zusätzlichen Tiefschlag verpasst.

Das CINEWORLD Mainfrankenpark präsentiert die Scheidungs-Komödie „Und wer nimmt den Hund?“ in seinem nachmittäglichen Film-Café am Donnerstag, 19. September. Um 15 Uhr startet das Film-Café mit leckerem Kuchen der Kuchen- und Tortenmanufaktur Tortenglück aus Westheim und aromatischem Kaffee im Restaurant des OSKARs. Die Vorstellung beginnt um 16 Uhr.


weiter...

„Der kleine Eisbär“ im Kleinkinderkino „Mein erster Kinobesuch“ 
im CINEWORLD Mainfrankenpark 

Der kleine Eisbär Lars erlebt in der verschneiten Welt am Nordpol zusammen mit seinen Freunden Robby, dem Eisbärmädchen Greta, der Schneegans Pieps, Orca dem Wal und dem Eskimomädchen Manili so manch aufregendes Abenteuer. Eines Tages jedoch taucht ein riesiges Fischfangschiff auf, das die Freunde von Lars und die Eisbärfamilien einfängt. Daraufhin fasst Lars einen mutigen Befreiungsplan.

In der Reihe „Mein erster Kinobesuch“ läuft am Samstag, 21. September, „Der kleine Eisbär“ auf der großen Leinwand des CINEWORLD Mainfrankenpark. 


weiter...

Shaun das Schaf ist wieder da! Familienpreview im CINEWORLD Mainfrankenpark mit „Shaun das Schaf – Der Film: Ufo-Alarm“

Immer wieder erscheinen merkwürdige Lichter über der iyllischen Stadt Mossingham. Doch was soll das bedeuten? Nach und nach wird klar: Es kündigt sich ein mysteriöser Besucher aus einer fernen Galaxie an. Das herzerwärmende Sci-Fi-Comedy-Abenteuer „Shaun das Schaf – Der Film: Ufo-Alarm“ nimmt die Kinogäste mit von Mossingham über eine Autowaschanlage bis in den Weltraum!

Das neueste Abenteuer des wolligen und liebeswerten Titelhelden „Shaun das Schaf – Der Film: Ufo-Alarm“ präsentiert das CINEWOROLD Mainfrankenpark am Sonntag 22. September, um 14 Uhr in der Familienpreview.


weiter...

Faszinierender Film „Kreuzfahrt Mittelamerika – Mayas, Sombreros und wilde Natur“ im CINEWORLD Mainfrankenpark 

Entlang der mittelamerikanischen Atlantikküste führt die filmische Reise „Kreuzfahrt Mittelamerika – Mayas, Sombreros und wilde Natur“. Es geht in Länder wie Mexico, Belize, Costa Rica, Panama und Kolumbien. 

„Kreuzfahrt Mittelamerika – Mayas, Sombreros und wilde Natur“ zeigt das CINEWORLD-Erlebniskino im Mainfrankenpark in seiner Reise- und Dokureihe „Entdecke die Welt“  am Sonntag, 22. September, um 11 Uhr auf der großen Leinwand.
 


weiter...

CINEWORLD Mainfrankenpark präsentiert das große Special 
mit allen „Rambo“-Filmen auf der großen Leinwand

John Rambo ist wieder da! Ab Donnerstag, 19. September, gibt es das Finale der „Rambo“-Reihe auf der großen Leinwand des CINEWORLD Mainfrankenpark zu erleben.

Wer alle Rambo-Filme noch einmal sehen möchte, kann dies im CINEWORLD am Sonntag, 22. September, tun. Teil 1 läuft um 12 Uhr, Teil 2 um 14 Uhr, Teil 3 um 16 Uhr, Teil 4 um 18 Uhr und Teil 5 läuft  mehrfach pro Tag.
 


weiter...

CINEWORLD Mainfrankenpark präsentiert in seiner „Anime Night” 
die Europapremiere von „One Piece Stampede“   

Mit über 2 Millionen verkauften Mangas in Deutschland und 450 Millionen weltweit, gehört die One Piece Serie von Eiichiro Oda zu den bedeutendsten und erfolgreichsten Manga-Serien, die je international veröffentlicht wurden. 2019 feiert die Anime Adaption der Strohhut-Piraten ihr 20-jähriges Jubiläum und der Hype scheint größer denn je. Passend dazu erscheint der Kinofilm „One Piece Stampede“, der in Japan Anfang August startete und mit 350.000 verkauften Kinotickets am ersten Tag „Avengers: Endgame“ als erfolgreichsten Kinostart ablöste.

Die Europapremiere von „One Piece Stampede“ steht in der Reihe „Anime Night“ des CINEWORLD Mainfrankenpark am Dienstag, 24. September, auf dem Programm: „One Piece Stampede“ ist um 20.45 Uhr in der japanischen Fassung mit deutschen Untertiteln auf der großen Leinwand zu erleben.
 


weiter...

Charmante Komödie „Gloria – Das Leben wartet nicht“
 im Film-Café des CINEWORLD Mainfrankenpark  

Gloria ist eine attraktive Frau Ende Fünfzig, geschieden und sie steckt voller Leben. Sie liebt das Tanzen und hält gleichzeitig Ausschau nach Mr. Right. Die lebenslustige Frau und Mutter zweier erwachsener Kinder steht  Abends leicht an einem Glas Martini nippend an der Bar eines Single-Clubs in Los Angeles, schaut sich um und nimmt die wohltuende Atmosphäre in sich auf. 

In seinem Film-Café zeigt das CINEWORD Mainfrankenpark die charmante Komödie „Gloria – Das Leben wartet nicht“ am Donnerstag, 26. September, um 16 Uhr. Kaffee und Kuchen der Kuchen- und Tortenmanufaktur Tortenglück aus Westheim serviert das Team des Restaurants OSKARs den Film-Café-Gästen bereits ab 15 Uhr. 


weiter...

CINEWORLD Mainfrankenpark zeigt 
Special „3 From Hell“ 
 
Der dritte Teil über die Mörderfamilie Firefly: Rob Zombies Saga geht mit „3 From Hell“ nach „Haus der 1000 Leichen“ und „The Devil’s Rejects“ weiter. Das CINEWORLD Mainfrankenpark zeigt als Special den Horrorfilm „3 From Hell“ am Freitag, 27.September, um 21.30 Uhr.


weiter...

„Der kleine Drache Kokosnuss“ in der CINEWORLD-Filmreihe 
für Kleinkinder „Mein erster Kinobesuch“ 

Der kleine Drache Kokosnuss führt ein beschauliches Leben auf einer kleinen Dracheninsel zusammen mit seinen Freunden Oscar und Matilda. Die drei verbindet nicht nur eine innige Freundschaft, sondern sie haben sich auch zusammengefunden, weil sie alle drei etwas anders sind, als die restliche Drachenbevölkerung auf der kleinen Insel. 

Das Abenteuer „Der kleine Drache Kokosnuss“ gibt es am Samstag, 28. September, im CINEWORLD Mainfrankenpark auf der großen Leinwand zu erleben. Beginn ist um 14 Uhr in der neuen Reihe „Mein erster Kinobesuch“ für Kleinkinder ab 0 Jahren. 
 


weiter...

Jetzt Karten im Vorverkauf sichern!

Zwei Doppelfolgen auf der großen Kinoleinwand des CINEWORLD Mainfrankenpark: „Paw Patrol – Ultimativer Einsatz“

Herrchen Ryder und seine Hundewelpen Chase, Marshall, Rocky, Zuma, Rubble und Skye wohnen in Aventure Bay. Wann immer jemand in Not ist und Hilfe braucht, sindsie als „Paw Patrol“ zur Stelle.

Das CINEWORLD Mainfrankenpark präsentiert am Sonntag, 29. September,  um 11 Uhr und 13.30 Uhr „Paw Patrol – Ultimativer Einsatz“ auf der großen Leinwand. Zu erleben gibt es die Folgen „Das Sumpfmonster / Die Goldknochen" und „Die verschwundene Sternwarte".
 


weiter...

Die berühmteste Mission der NASA: „Apollo 11“ 
in der Dokumentation des CINEWORLD Mainfrankenpark 

Vor 50 Jahren hat Neil Armstrong als erster Mensch einen Fuß auf den Mond gesetzt. Im Juli 1969 startete er mit dem Raumschiff Apollo 11 in den Weltraum, um zum Mond zu fliegen. Mit dabei waren die beiden Piloten Buzz Aldrin und Michael Collins. 

In  seiner Reise- und Dokureihe "Entdecke die Welt" präsentiert das CINEWORLD Mainfrankenpark „Apollo 11“ am Sonntag, 29. September, um 11 Uhr.
 


weiter...

„Léon – Der Profi“: Director’s Cut 
im CINEWORLD Mainfrankenpark

Das ist Kult: Jean Reno und Nathalie Portman in der Killerromanze „Léon - Der Profi“ aus dem Jahr 1995. Das CINEWORLD Mainfrankenpark präsentiert den Director’s Cut des französischen Krimis in seinem Special am Montag, 30. September, um 20 Uhr auf der großen Leinwand. Regie führt kein Geringerer als Luc Besson.
 


weiter...

Herrliche Komödie „Eine ganz heiße Nummer 2.0“ bei der 
Ladies First-Premiere des CINEWORLD Mainfrankenpark

Das Dreiergespann Waltraud, Lena und Maria muss wieder das Ruder übernehmen und sich für die Rettung ihres Dorfes gegen angestaubte Traditionen auflehnen. Sieben Jahre nach dem Riesenerfolg von „Eine ganz heiße Nummer“, der 1,3 Millionen Kinobesucher begeisterte, kommt 2019 die Fortsetzung des Kultfilms in die Kinos.

Die Komödie „Eine ganz heiße Nummer 2.0“ zeigt das CINEWORLD Mainfrankenpark am Mittwoch, 2. Oktober, um 20 Uhr in seiner Ladies First-Premiere.
 


weiter...

CINEWORLD Mainfrankenpark führt Doppel 
der Komödie „Eine ganz heiße Nummer“ auf

Waltraud, Lena und Maria aus dem Dorf Marienzell sind wieder da. Im ersten Teil hat das kreative Trio eine Telefonsex-Hotline eröffnet, um wirtschaftlich wieder auf die Beine zu kommen. Jetzt müssen die Drei wieder das Ruder übernehmen und sich für die Rettung ihres Dorfes gegen angestaubte Traditionen auflehnen. 

Das Doppel mit den Komödien „Eine ganz heiße Nummer“ und „Eine ganz heiße Nummer 2.0“ zeigt das CINEWORLD Mainfrankenpark am Mittwoch, 2. Oktober, um 18 Uhr auf.
 


weiter...

Preview des Action-Thrillers „Gemini Man“ 
im CINEWORLD Mainfrankenpark

Der Elite-Auftragskiller Henry Brogan (Will Smith) sieht sich plötzlich selbst im Zentrum der Verfolgung durch einen mysteriösen jungen Agenten, der scheinbar jeden einzelnen seiner Schritte vorhersehen kann.

Die Preview des Action-Thrillers „Gemini Man“ präsentiert das CINEWORLD Mainfrankenpark am Mittwoch, 2. Oktober, um 20 Uhr in 3D HFR.
 


weiter...

Franz Eberhofer ermittelt wieder: „Leberkäsjunkie“ 
im Film-Café des CINEWORLD Mainfrankenpark

Schluss mit Leberkäs! Viel Gemüse und keine Leberkässemmeln mehr, heißt es für den Cholesterin-geplagten Franz Eberhofer. Der bayerische Provinzpolizist zeigt, ob ihm der Spagat zwischen liebevoller Kleinkindbetreuung und knallharter Kriminalistik gelingt, trotz Leberkäs-Entzug.

Das CINEWORLD Mainfrankenpark öffnet am Donnerstag, 3. Oktober, den Vorhang für den aktuellen Eberhofer-Krimi „Leberkäsjunkie“. Start ist um 15 Uhr im Restaurant OSKARs mit leckerem Kuchen der Kuchen- und Tortenmanufaktur Tortenglück aus Westheim und aromatischem Kaffee, der Film beginnt um 16 Uhr. 


weiter...

„Hope For All – Unsere Nahrung – Unsere Hoffnung“
im CINEWORLD: kostenlose Vorstellung zum Welttierschutztag

Pflanzliche und vollwertige Ernährung ist nicht nur ein Lifestyle-Trend, sondern viel mehr, wie der eindrucksvolle Dokumentarfilm „Hope For All“ aufzeigt. Denn die tierischen Lieblingsspeisen gehen den Menschen an Herz und Nieren. Die österreichische Autorin und Filmemacherin Nina Messinger begibt sich auf eine Spurensuche in Deutschland, Österreich, England, Indien, der Schweiz und den USA. Sie trifft unter anderem führende Ernährungswissenschaftler, Mediziner und Umweltexperten und zeigt, dass eine pflanzliche Ernährung die Gesundheit fördert und auch jenseits des aktuellen Vegan-Trends wesentlich zur Sicherung des gesamten menschlichen Lebensraumes beiträgt. 

„Hope For All“ läuft am Freitag, 4. Oktober, anlässlich des Welttierschutztages um 18 Uhr im CINEWORLD Mainfrankenpark. Der Eintritt ist frei!


weiter...

CINEWORLD Mainfrankenpark präsentiert CatVideoFest 
zum ersten Mal auf der großen Leinwand 

Die schönsten, lustigsten und kuscheligsten Katzenvideos der Welt gibt es auf der großen Leinwand am World Animal Day, Freitag, 4. Oktober, im CINEWORLD Mainfrankenpark zu erleben. Beginn des CatVideoFest 2019 ist um 19 Uhr.
 


weiter...

Liebesgeschichte „Die Reifeprüfung” mit Dustin Hoffman bei den Classic Movies des CINEWORLD Mainfrankenpark  

Nach seinem Collegeabschluss verbringt der junge Benjamin den Sommer untätig zu Hause am Pool - sehr zum Missfallen seiner Eltern. Als ihn die elterliche Freundin Mrs. Robinson überraschend zu verführen versucht, wehrt er sich zunächst, lässt sich dann aber doch auf eine Affäre mit der verheirateten Frau ein. Für eine Weile trifft er die attraktive Mittvierzigerin heimlich in Hotels. Als sich Benjamin jedoch unsterblich in Mrs. Robinsons Tochter Elaine verliebt, wird es kompliziert.

Bei seinen Classic Movies präsentiert das CINEWORD Mainfrankenpark „Die Reifeprüfung“ dem Jahr 1968 am Sonntag, 6. Oktober, um 12 Uhr. 

 


weiter...

„Mein erster Kinobesuch“ - CINEWORLD Mainfrankenpark 
zeigt in der Filmreihe für Kleinkinder „Neues von Pettersson und Findus“

Der alte Pettersson wohnt am Rande eines kleinen schwedischen Dorfs und erlebt dort mit seinem Kater Findus und seinen zehn weißen Hennen lustige und spannende Abenteuer...

Das zweite Zeichentrickabenteuer nach den erfolgreichen schwedischen Kindergeschichten um einen alten Mann und seine Katze „Neues von Pettersson und Findus“ steht auf dem Programm des CINEWORLD Mainfrankenpark in der neuen Reihe „Mein erster Kinobesuch“. Beginn ist am Samstag, 5. Oktober, um 14 Uhr  für Kleinkinder ab 0 Jahren. 
 


weiter...

Mit der CINEWORLD-Dokumentation
„Das Riesengebirge“ unterwegs 

Das Riesengebirge ist ein großes, raues und altes Gebirge auf der Grenze von Tschechien und Polen, um das sich viele Sagen und Mythen ranken. Es ist voll versteckter Schönheiten, die auf natürliche und Jahrhunderte dauernde Prozesse zurückzuführen sind und viele markante Spuren hinterlassen haben. Der Film „Das Riesengebirge“ von Viktor Kuna führt auf das  westliche und östliche Riesengebirge zu einzelnen Gipfeln, steilen Abhängen und tiefen Tälern und zeigt die wichtigsten Bauwerke. 

Zu erleben ist die Dokumentation „Das Riesengebirge“ am Sonntag, 6. Oktober, um 11 Uhr in der Reise- und Dokureihe „Entdecke die Welt“ des CINEWORLD Mainfrankenpark.
 


weiter...

Special „Eine ganz heiße Nummer“ 
im CINEWORLD Mainfrankenpark

Die örtliche Glashütte ist geschlossen und die Einwohner kaufen neuerdings lieber im Nachbarort beim Discounter ein und nicht mehr in dem kleinen Lebensmittelgeschäft von Waltraud, Maria und Lena. Als sich ein unbekannter Anrufer eines Tages verwählt und statt bei einer Sexhotline bei den drei verzweifelten Frauen anruft, entsteht eine vielversprechende neue Geschäftsidee. Im erzkatholischen Heimatdorf darf allerdings niemand davon erfahren.

Die Komödie „Eine ganz heiße Nummer“ aus dem Jahr 2011 präsentiert das CINEWORLD Mainfrankenpark am Sonntag, 6. Oktober, um 13 Uhr in seinem Special noch einmal auf der großen Leinwand.
 


weiter...

Rock’n’Roll im CINEWORLD Mainfrankenpark
„Elvis Unleashed“   

Keiner ließ die Hüften so sexy kreisen wie er. Wenn Elvis seine Hits „Hound Dog“, „Jailhouse Rock“ oder „Love Me Tender“ performte, kreischten die meist weiblichen Fans wie verrückt. So etwas hatte  Amerika und die Welt noch nicht gehört! 1968 spielte Elvis Presley – der King of Rock – nach mehr als siebenjähriger Pause, in der er sich seiner Filmkarriere widmete, erstmals wieder ein Livekonzert vor Publikum. 2018 war Elvis „68er Comeback Special“ eines der erfolgreichsten Kino-Events des Jahres. Den Fans der Musiklegende wird nun diesen Herbst eine Fortsetzung der legendären Comeback-Show geboten.


weiter...

Oper “Don Giovanni” von Mozart in der CINEWORLD 
Live-Übertragung aus dem Royal Opera House London

Die beliebte Oper „Don Giovanni“ von Wolfgang Amadeus Mozart macht den Auftakt der neuen Saison des Royal Opera House London. Das fesselnde Meisterwerk überträgt das CINEWORLD Mainfrankenpark am Dienstag, 8. Oktober, live auf der großen Leinwand.  Beginn ist um 19.45 Uhr, das Libretto stammt von Lorenzo da Ponte. Unter der musikalischen Leitung des deutschen Dirigenten Hartmut Haenchen singt der vielfach ausgezeichnete uruguayisch-spanische Opernsänger Erwin Schrott als Don Giovanni.


weiter...

Ladies First Premiere „Dem Horizont so nah“
 im CINEWORLD Mainfrankenpark  

Kaum ein Buch hat in kürzester Zeit solch eine Erfolgsgeschichte hingelegt wie Jessica Kochs im März 2016 erschienener Erstlingsroman „Dem Horizont so nah": Innerhalb weniger Wochen erklomm er nicht nur Platz 1 der Bestsellerlisten, sondern wurde bereits von einer knappen Million glücklichen Lesern verschlungen.

Das CINEWORD Mainfrankenpark zeigt die Liebesgeschichte „Dem Horizont so nah“ am Mittwoch, 9. Oktober, um 20 Uhr in seiner Ladies First-Premiere. 
 


weiter...

„Joker“: CINEWORLD Mainfrankenpark präsentiert Preview 

Ein Mann kämpft darum, in Gothams zerrütteter Gesellschaft seinen Weg zu finden.. Sehnsüchtig danach, das Glück auf seine Seite zu ziehen, versucht er sich als Stand-up-Comedian. Doch schnell findet er heraus, dass jeder Scherz stets auf seine Kosten zu gehen scheint.

Die Preview „Joker“ präsentiert das CINEWORLD Mainfrankenpark am Mittwoch, 9. Oktober, um 20 Uhr und in der OV um 21 Uhr.
 


weiter...

Zum 20-jährigen Jubiläum: Metallica Konzert-Event 
„S&M2“ auf der großen CINEWORLD Leinwand

Im Jahr 1999 gab die Megaband Metallica ein bahnbrechendes Konzert: Zusammen mit der San Francisco Symphony stieg das Live-Event „S&M“ in San Franciso. Zum 20-jährigen Jubiläum der legendären „S&M“-Alben und -Konzerte werden Anfang September die Konzerte „Metallica & San Francisco Symphony: S&M2“ im Chase Center San Francisco aufgezeichnet.

Das CINEWORLD Mainfrankenpark präsentiert die rund zweieinhalbstündige Aufzeichnung von „S&M2“ am Mittwoch, 9. Oktober, um 19.30 Uhr und am Sonntag, 13. Oktober, um 17.30 Uhr im Original mit Untertiteln. Regie führt Wayne Isham, der Film besteht aus einem Konzert- und einem Interviewteil.   
 


weiter...

Ergreifender Film „Das zweite Leben des Monsieur Alain“
 im Film-Café des CINEWORLD Mainfrankenpark  

„Faszinierend, ergreifend, überwältigend“ urteilte das Le Figaro Magazine über den Film „Das zweite Leben des Monsieur Alain“. Alain ist ein Geschäftsmann, wie er im Buche steht: Stets beschäftigt, immer im Stress, arbeiten bis zur Erschöpfung und für Familie und Freunde ist kaum bis gar keine Zeit. Kleinere Schwäche- oder Ohnmachtsanfälle ignoriert Alain gekonnt - erst ein Schlaganfall holt den Manager eines Automobilkonzerns wieder auf den Boden der Tatsachen, da er sich danach in seinem Leben wieder komplett neu orientieren muss.

In seinem Film-Café zeigt das CINEWORD Mainfrankenpark die charmante und zu Herzen gehende Komödie „Das zweite Lebens des Monsieur Alain“ am Donnerstag, 10. Oktober, um 16 Uhr. 


weiter...

CINEWORLD Mainfrankenpark überträgt Welterfolg 
„Turandot“ live aus der MET New York 

Die mitreißende Oper „Turandot“ erzählt von einer herzlosen Prinzessin, die alle Männer ermorden lässt, die um ihre Hand anhalten und ihre drei Rätsel nicht lösen können. Das letzte unvollendete Werk von Giacomo Puccini begeistert die Zuschauer mit herrlicher Musik und weltberühmten Arien wie „Nessun dorma“. 

Das CINEWORLD Mainfrankenpark überträgt „Turandot“ am Samstag, 12. Oktober, um 19 Uhr live aus der MET New York. 


weiter...

Kleinkinderkino mit „Der kleine Eisbär 2 – Die geheimnisvolle Insel“  
im CINEWORLD Mainfrankenpark 

Weil er ihnen mit seinem Gesang auf die Nerven geht, verfrachten die drei Eisbären Kalle, Palle und Nalle den musikalischen Pinguin Caruso in den nächstbesten Zug nach Süden.

In der Reihe „Mein erster Kinobesuch“ läuft am Samstag, 12. Oktober, „Der kleine Eisbär 2 – Die geheimnisvolle Insel“ auf der großen Leinwand des CINEWORLD Mainfrankenpark. 


weiter...

Live zu Gast im CINEWORLD Mainfrankenpark: Filmemacher Heinrich Kern zur Dokumentation „Bei Bären klingeln“ 

Wissen Sie, was ein russischer Kwas ist? Oder wie man ein Bett für ein Fahrrad in einem kasachischen
Schlafwagenabteil reserviert? Russland aus einer anderen Perspektive erleben und die Antworten auf obige Fragen erhalten – Das geht im Film „Bei Bären klingeln“, den das CINEWORD Mainfrankenpark am Sonntag, 13. Oktober, auf der großen Leinwand präsentiert. Live zu Gast ist der Tübinger Filmemacher Heinrich Kern, der im Frühjahr 2016 vier Monate lang mit dem Fahrrad durch Russland unterwegs war.


weiter...

Musical-Verfilmung „Ich war noch niemals in New York“ bei der 
Ladies First-Premiere des CINEWORLD Mainfrankenpark

Von einer romantischen, turbulenten und (un)freiwilligen Kreuzfahrt nach New York erzählt der Film „Ich war noch nieaöls in New York, den das CINEWORLD Mainfrankenpark am Mittwoch, 16. Oktober, um 20 Uhr in seiner Ladies First-Premiere präsentiert.
 


weiter...

CINEWORLD Film-Café präsentiert 
Komödie „Late Night“

Emma Thompson spielt die Late-Night-Talkerin Katherine Newbury. Diese ist eine Legende auf ihrem Gebiet und allseits bewundert. Eines Tages steht sie dem Vorwurf gegenüber, dass sie alle Frauen hasst. Um ihn zu entkräften, muss sofort eine Lösung her. Zum ersten Mal in der Geschichte von Katherines Sendung wird eine weibliche Autorin in den ansonsten nur männlich besetzten Writer's Room gelassen: Molly, gespielt von Mindy Kaling. Regie führt Nisha Ganatra.

Die wunderbare Komödie „Late Night“ zeigt das CINEWORLD Mainfrankenpark am Donnerstag, 17. Oktober, in seinem nachmittäglichen Film-Café.
 


weiter...

Kleinkinderkino mit „Der kleine Rabe Socke 2“  
im CINEWORLD Mainfrankenpark 

Der Winter naht und deswegen helfen im Herbst alle Waldtiere dabei mit, Vorräte anzulegen. Alle Waldtiere? Nicht ganz, denn der kleine Rabe Socke braust lieber mit seiner Seifenkiste durch die Gegend, liefert sich ein Wettrennen mit Eddi Bär – und brettert gegen den Vorratsspeicher. Zur Strafe bekommt er Fahrverbot und wird verpflichtet, Nüsse zu sammeln.

„Der kleine Rabe Socke 2“ ist am Samstag, 19. Oktober, auf der großen Leinwand des CINEWORLD Mainfrankenpark zu sehen. 


weiter...

Sinnreicher Filmtrip „Becoming Animal“ 
im CINEWORLD Mainfrankenpark

Eine cineastische Bewusstseinserweiterung ohne unerwünschte Nebenwirkungen ist der Film „Becoming Animal“, der die Kinogäste die Natur neu wahrnehmen lässst: Das menschliche Wesen kann es nur im Austausch mit der Natur geben. Zu sehen ist „Becoming Animal“ im CINEWORLD Mainfrankenpark am Sonntag, 20. Oktober. Beginn ist um 11 Uhr ín der Reise- und Dokureihe „Entdecke die Welt“.
 


weiter...

CINEWORLD Mainfrankenpark zeigt „Die Addams Family“ 
in seiner Familienpreview 

Bei der Addams-Familie soll ein großes Fest stattfinden. Der gesamte Clan ist zu diesem Anlass eingeladen und alle bereiten sich vor. Auch eine TV-Moderatorin ist vor Ort und bringt einige Unruhe in das Geschehen.

Das neue animierte Kino-Abenteuer der Kult-Grusel-Familie „Die Addams Family“ zeigt das CINEWORLD Mainfrankenpark am Sonntag, 20. Oktober, um 14 Uhr in seiner Familienpreview.
 


weiter...

Eine hinreißende Hommage an das Leben:
„Immer und Ewig“ im CINEWORLD Mainfrankenpark

In guten wie in schlechten Zeiten. Ein Film über eine außergewöhnliche Liebe und den unerschütterlichen Mut zum Leben. Das CINEWORLD Mainfrankenpark zeigt „Immer und Ewig“ am Mittwoch, 23. Oktober, um 20 Uhr.

Der Film sorgt für Gesprächsstoff - und zwar über das Leben mit Multipler Sklerose. Die Krankheit ist noch unheilbar, aber der Film „Immer und Ewig“ zeigt, dass man auf dem Weg durch die Krankheit nicht alleine ist. Auch die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft setzt sich für diese Hoffnung ein und unterstützt in allen Lebenslagen.


weiter...

Oper „Don Pasquale” in der  CINEWORLD Live-Übertragung 
aus dem Royal Opera House London

Die italienische Oper „Don Pasquale“ von Gaetano Donizetti überträgt das CINEWORLD Mainfrankenpark am Donnerstag, 24. Oktober, live aus dem Royal Opera House London.  Beginn ist um 20.30 Uhr, die Übertragung ist in italienischer Sprache mit deutschen Untertiteln. Royal Opera-Publikumsliebling Bryn Teufel steht an der Spitze der Besetzung dieser neuen Inszenierung von Donizettis generationenübergreifender Komödie häuslicher Dramen. 
 


weiter...

Komödie „Die Wurzeln des Glücks“
 im Film-Café des CINEWORLD Mainfrankenpark  

Etwas eigen war der amerikanische Arzt und Jude Harry Rosenmerck ja schon immer. Aber nun lässt er sein bisheriges Leben hinter sich, um Schweinezüchter im Heiligen Land zu werden…

In seinem Film-Café zeigt das CINEWORD Mainfrankenpark die Tragikkomödie „Die Wurzeln des Glücks“ am Donnerstag, 24. Oktober, um 16 Uhr. Kaffee und leckeren Kuchen der Kuchen- und Tortenmanufaktur Tortenglück aus Westheim serviert das Team des Restaurants OSKARs den Film-Café-Gästen bereits ab 15 Uhr. 
 


weiter...

„Mein erster Kinobesuch“ - CINEWORLD Mainfrankenpark 
zeigt in der Filmreihe für Kleinkinder „Kleiner Dodo“

Der freche und neugierige Orang-Utan-Junge Dodo entdeckt im Dschungel ein „Dingsbums“, das sich als Geige entpuppt. Weil ihm die Eltern den Umgang mit Menschensachen verbieten, übt er heimlich in der Höhle des alten Außenseiters Darwin. Nach schrecklich schiefen Tönen entlockt er der Geige bald wunderbare Harmonien. In der Reihe „Mein erster Kinobesuch“ gibt es am Samstag, 26. Oktober, um 14 Uhr das Abenteuer „Kleiner Dodo“ für Kleinkinder ab 0 Jahren zu erleben. 
 


weiter...

CINEWORLD Mainfrankenpark überträgt „Manon“ 
live aus der MET in New York 

Manon flieht mit dem ihr ergebenen Des Grieux vor dem Kloster und lebt mit ihm in wilder Ehe zusammen. Das CINEWORLD Mainfrankenpark schaltet via Satellit am Samstag, 26. Oktober, um 19 Uhr live nach New York, denn dort an der Metropolitan Opera erklingt das Werk „Manon“ von Jules Massenet zeitgleich.


weiter...

„Südafrika im Kino“: Reisefilm zeigt faszinierende Eindrücke 
im CINEWORLD Mainfrankenpark 

Zwei faszinierende Länder voller kultureller Dynamik, landschaftlicher Schönheit und einem grandiosen Tierreichtum. Das sind Südafrika und Botswana, die wie Namibia zu den beliebtesten Zielen im Reiseparadies südliches Afrika gehören. Das CINEWORLD-Erlebniskino im Mainfrankenpark zeigt in seiner Reise- und Dokureihe „Entdecke die Welt“ den neuen Reisefilm „Südafrika im Kino“ am Sonntag, 27. Oktober, um 11 Uhr auf der großen Leinwand.
 


weiter...

CINEWORLD „Anime Night“ mit bezauberndem Coming-of-Age Fantasy-Anime „Penguin Highway“ 

Aoyama ist ein Viertklässler, der die Welt mit offenen Augen sieht und gern Dinge lernt. Plötzlich beginnt er überall Pinguine zu sehen, die offen auf der Straße herumwackeln und das, obwohl das Dorf nicht mal in der Nähe irgendeines Ozeans ist. Er versucht eine wissenschaftliche Erklärung zu finden, warum diese niedlichen Tiere plötzlich im ganzen Dorf aufgetaucht sind. In seiner Not wendet er sich an die Aushilfe in der Zahnklinik, für die er heimlich schwärmt.

Zu erleben gibt es „Penguin Highway“ bei der „Anime Night“ am Dienstag, 29. Oktober, um 19 Uhr im CINEWORLD Mainfrankenpark in deutscher Synchronisation.
 


weiter...

Komödie „Das perfekte Geheimnis“ bei der 
Ladies First-Premiere des CINEWORLD Mainfrankenpark

Wie viele Geheimnisse verträgt eine Freundschaft? In seiner neuen Komödie „Das perfekte Geheimnis“ zeigt Regisseur Bora Dagtekin, dass gute Freunde wenig voneinander wissen, ihre Mobiltelefone dafür umso mehr.

„Das perfekte Geheimnis“ präsentiert das CINEWORLD Mainfrankenpark am Mittwoch, 30. Oktober, um 20 Uhr in seiner Ladies First-Premiere.
 


weiter...

Film-Café mit „Downton Abbey“ 
im CINEWORLD Mainfrankenpark

Die Familie Crawley und deren Hausangestellte leben und arbeiten um die Jahrhundertwende auf einem englischen Landsitz. Den royalen Film „Downton Abbey“ präsentiert das CINEWORLD Mainfrankenpark am Donnerstag, 31. Oktober, in seinem Film-Café.
 


weiter...

Grusel-Schocker „Halloween Haunt“
in der CINEWORLD Mainfrankenpark Preview
 

Eine Gruppe von Freunden sucht an Halloween den ganz besonderen Kick und begibt sich in ein Gruselhaus der Extreme – aus Spaß wird schnell tödlicher Ernst! Das CINEWORLD Mainfrankenpark zeigt „Halloween Haunt“ am Donnerstag, 31. Oktober, in der Preview.


weiter...

Die Rückkehr der Zombie-Killer „Zombieland: Doppelt hält besser“
in der CINEWORLD Halloweenpreview

 

Die Zombies sind noch immer seeeeehrrrrr hungrig! 10 Jahre nach „Zombieland“, dem vom Überraschungshit zum Kultfilm avancierten Horrorspaß, vereinen Regisseur Ruben Fleischer („Venom“) und die Original-Drehbuchautoren Rhett Reese und Paul Wernick („Deadpool 1+2“) die Hauptdarsteller Woody Harrelson, Jesse Eisenberg, Abigail Breslin und Emma Stone für eine langerwartete Fortsetzung vor der Kamera: Am Donnerstag, 31. Oktober, um 20.45 Uhr schlagen sie sich im CINEWORLD Mainfrankenpark in „Zombieland: Doppelt hält besser“ weiter durch eine Welt, die nach einer Zombieapokalypse brachliegt.


weiter...

Halloween-Doppel: „Zombieland“ und
„Zombieland: Doppelt hält besser“ im CINEWORLD Mainfrankenpark

Ein unbeholfener Student tut sich mit einem städtischen Draufgänger und zwei hinterlistigen Schwestern zusammen, um in einer von Zombies beherrschten Welt zu überleben. Vor ziemlich genau 10 Jahren war „Zombieland“ der erst Überraschungshit und dann Kultfilm. Jetzt folgt die Fortsetzung im Kino: „Zombieland: Doppelt hält besser“.

An Halloween, 31.10.2019, zeigt das CINEWORLD Mainfrankenpark beide Teile in einem Doppel. Es beginnt um 19 Uhr mit „Zombieland“ und direkt danach läuft „Zombieland: Doppelt hält besser“ um 20.45 Uhr.


weiter...

„Wir sind Papst“ – CINEWORLD Mainfrankenpark zeigt Dokumentation „Verteidiger des Glaubens“ 

Im Jahr 2005 wurde Kardinal Joseph Ratzinger zum Papst gewählt. „Wir sind Papst“ hieße es damals in Deutschland auf den Titelblättern der großen Zeitungen. Es war Joseph Ratzingers Aufgabe, die Kirche und ihre Werte zu bewahren. Als Papst Benedikt XVI. führte er die katholische Kirche aber in die größte Krise, die sie je erlebte. In den 1960er Jahren galt Ratzinger kurze Zeit als Heilsbringer und Innovator, doch das änderte sich, als er in den Vatikan ging und dort für den Erhalt der rein konservativen katholischen Lehre kämpfte.

Das CINEWORLD Mainfrankenpark zeigt die Dokumentation „Verteidiger des Glaubens“ am Freitag und Samstag, 1. und 2. November, jeweils um 18 Uhr und am Sonntag, 3. November, um 14 Uhr.
 


weiter...

Extremsport mit dem Fahrrad: CINEWORLD Mainfrankenpark präsentiert Alp-Con Special „Bike“

Das CINEWORLD Mainfrankenpark zeigt das Alp-Con Special „Bike“ am Sonntag, 3. November, um 17.30 Uhr auf der großen Leinwand. Zu erleben sind „Return To Earth“, „Vision“ und „Life Of Pie“. 
 


weiter...

CINEWORLD Mainfrankenpark zeigt 
Doku „The Whale & The Raven“ 

Sind Wale Individuen mit der Fähigkeit zur Selbstwahrnehmung und Intelligenz? Janie Wray und Hermann Meuter sind fest davon überzeugt. Seit 15 Jahren dokumentieren die beiden Wal-Forscher das Verhalten von Orcas, Buckel- und Finnwalen an der Westküste Kanadas.

Die Dokumentation „The Whale & The Raven“ präsentiert das CINEWORD Mainfrankenpark am Sonntag, 3. November, um 11 Uhr in der Reise- und Dokureihe „Entdecke die Welt“.
 


weiter...

CINEWORLD Film-Café mit 
„Nurejew – The White Crow“ 

Beruhend auf wahren Ereignissen, erzählt Regisseur und Darsteller Ralph Fiennes („Der englische Patient“) in „Nurejew – The White Crow“ die unglaubliche Geschichte der sowjetischen Ballettlegende Rudolf Nurejew. Gedreht auf 16mm leben in atmosphärischen Bildern die bewegten 60er Jahre wieder auf. Die Rolle Nurejews interpretiert eindrucksvoll der ukrainische Weltklasse-Balletttänzer Oleg Ivenko. 

Die einfühlsame Geschichte „Nurejew – The White Crow“ zeigt das CINEWORLD Mainfrankenpark am Donnerstag, 7. November, in seinem nachmittäglichen Film-Café.


weiter...

CINEWORLD Mainfrankenpark überträgt Welterfolg 
„Madama Butterfly“ live aus der MET New York 

Die tragische Geschichte der jungen Geisha Cho-Cho-San und ihrer großen Liebe Pinkerton erzählt die Oper „Madama Butterfly“. Die beiden Verliebten heiraten, aber dann verschwindet Pinkerton und Cho-Cho-San bekommt einen kleinen Jungen. Jahre später kommt Pinkerton mit seiner neuen amerikanischen Frau zurück… 
Das CINEWORLD Mainfrankenpark überträgt “Madam Butterfly” von Giacomo Puccini am Samstag, 9. November, um 19 Uhr  in bester Klang- und Bildqualität live aus der Metropolitan Opera New York. 


weiter...

CINEWORLD Mainfrankenpark präsentiert 
Dokumentation „Monowi Nebraska“ 

Weite Landschaften, Prärien und grasende Rinder: Im Norden von Nebraska, im dünn besiedelten Mittleren Westen der USA liegt Monowi, ein Ort wie aus der Zeit gefallen. Auf den ersten Blick eine Geisterstadt, mit baufälligen Häusern, wilden Gärten und von der Natur zurückeroberten Ruinen.

Die Dokumentation „Monowi, Nebraska“ von Filmemacherin Lilo Mangelsdorff ist am Sonntag, 10. November, im CINEWORLD Mainfrankenpark auf der großen Leinwand zu sehen. Beginn ist um 11 Uhr in der Reise- und Dokureihe „Entdecke die Welt. 
 


weiter...

Alp-Con Special „Mountain“ im CINEWORLD Mainfrankenpark 

Auf den Mount Everest und über die Alpen führt das Alp-Con Special „Mountain“, das das CINEWORLD Mainfrankenpark am Sonntag, 10. November, um 17.30 Uhr präsentiert. 
 


weiter...

Romantische Komödie „Last Christmas“ bei der 
Ladies First-Premiere des CINEWORLD Mainfrankenpark

Kate schlägt sich mit vielen schlechten Entscheidungen durchs Leben und versucht in London als Weihnachtselfe, um irgendwie zu überleben. Es scheint zu gut um wahr zu sein, als Tom in ihr Leben tritt. Und im vorweihnachtlichen London müssen sie beweisen, ob sie wirklich füreinander gemacht sind.

Das CINEWORLD Mainfrankenpark präsentiert die Ladies First-Premiere „Last Christmas“ am Mittwoch, 13. November, um 20 Uhr.
 


weiter...

CINEWORLD Mainfrankenpark entführt filmisch in eines der faszinierendsten Länder Afrikas: „Namibia im Kino“ 

Das CINEWORLD Mainfrankenpark entführt die Kinogäste am Sonntag, 17. November, in das bunte und faszinierende afrikanische Namibia. Das 2018 gedrehte, neue  Abenteuer „Namibia im Kino“ beginnt um 11 Uhr in der Reise- und Dokureihe „Entdecke die Welt“.
 


weiter...

CINEWORLD Mainfrankenpark macht 
sich auf zum Alp-Con Special „Snow“ 

Mit den Skiern spektakuläre Stunts ausführen und dabei gut aussehen. Das zeigt das CINEWORLD Mainfrankenpark bei seinem Alp-Con Special „Snow“. Am Sonntag, 17. November, um 17.30 Uhr sind auf der großen Leinwand die Filme „The Collective“, „Der Tiroler und sein Piefke“ und „Through Darkness“ zu sehen. 


weiter...

CINEWORLD Mainfrankenpark überträgt 
„Akhnaten“ live aus der MET New York 

Die Oper „Akhnaten“ von Philipp Glass erzählt vom Aufstieg und Sturz Echnatons. Sie entstand im Jahr 1937 und weist keine durchgängige Handlung auf und spielt in der Regierungszeit des Pharaos Echnaton. 
Das CINEWORLD Mainfrankenpark überträgt am Samstag, 23. November, um 19 Uhr „Akhnaten“ live aus der MET New York in bester Ton- und Bildqualität. 


weiter...

CINEWORLD Live-Übertragung: Das Silvesterkonzert der Berliner Philharmoniker mit Sopranistin Diana Damrau

Die Silvestergala der Berliner Philharmoniker präsentiert das CINEWORLD Mainfrankenpark am Dienstag, 31. Dezember, um 17 Uhr. Es dirigiert Kirill Petrenko, als Sopranistin brilliert Diana Damrau. Auf dem Programm stehen „Ein Amerikaner in Paris“ von George Gershwin aus dem Jahr 1928, „Symphonische Tänze aus West Side Story“ von Leonard Bernstein sowie Werke von Cole Porter und Carl Loewe. Zusätzlich zu der Konzertübertragung werden exklusive Interviews und ausführliche Werkeinführungen mit Einblicken in die Arbeit der Berliner Philharmoniker geboten.
 


weiter...

Oper „Wozzeck“ von Alban Berg in der Live-Übertragung des CINEWORLD Mainfrankenpark aus der MET New York 

Der niedere Soldat Wozzeck liebt Marie und hat mit ihr ein Kind. Als Soldat darf er jedoch nicht heiraten, außerdem reicht sein Geld nicht, um die Familie zu ernähren. So nimmt er ständig Nebenjobs an, unter anderem macht er bei medizinischen Experimenten mit, bei denen er manchmal wochenlang nur Bohnen essen darf…

Die Oper in drei Akten „Wozzeck“ von Alban Berg überträgt das CINEWORLD Mainfrankenpark am Samstag, 11. Januar, um 19 Uhr live aus der Metropolitan Opera New York. In bester HD-Qualität und perfektem Ton sind die Kinogäste ganz nah dran am Geschehen auf und hinter der Bühne.


weiter...

Wunderbares Ballett „Dornröschen” in der  CINEWORLD Live-Übertragung aus dem Royal Opera House London

Das wunderbare klassische Ballett „Dornröschen“ von Pjotr Iljitsch Tschaikowskys überträgt das CINEWORLD Mainfrankenpark am Donnerstag, 16. Januar, live aus dem Royal Opera House London.  Beginn ist um 20.15 Uhr.
 


weiter...

Ballett „Giselle“ live aus dem Moskauer Bolshoi 
im CINEWORLD Mainfrankenpark 

Das romantische Ballett „Giselle“ von Adolphe Adam überträgt das CINEWORLD Mainfrankenpark am Sonntag, 26. Januar, um 16 Uhr live aus dem  Bolshoi Moskau. Die Choreographie stammt von Alexei Ratmansky, das Libretto von Théophile Gautier und Jean-Henry Saint-Georges.


weiter...

Oper „La Bohème” in der CINEWORLD 
Live-Übertragung aus dem Royal Opera House London

Eine bewegende Liebesgeschichte erzählt die beliebte Oper „La Bohème“ von Giacomo Puccini. Das ergreifende und weltberühmte Werk überträgt das CINEWORLD Mainfrankenpark live am Mittwoch, 29. Januar, aus dem Royal Opera House London. Beginn ist um 20.45 Uhr. In der Titelrolle ist die bulgarische Sopranistin Sonya Yoncheva zu erleben.
 


weiter...

CINEWORLD Mainfrankenpark überträgt Welterfolg 
„The Gershwins‘ Porgy and Bess“ live aus der MET New York 

Ein schöner Sommerabend auf der Catfish Row, einem schwarzen Viertel in Amerika. Manche singen zu den Klängen eines verstimmten Pianos, andere vertreiben sich die Zeit mit Würfelspielen. Clara, die Frau des Fischers Jake, singt ein Wiegenlied für ihr Baby. Der verkrüppelte Porgy kommt dazu und fragt nach Bess. Es entwickelt sich eine furiose Geschichte aus Eifersucht, Liebe und Gewalt.

Die Oper „The Gershwin’s Porgy and Bess“ überträgt das CINEWORLD Mainfrankenpark am Samstag, 1. Februar 2020, um 19 Uhr live aus der MET New York.


weiter...

Jetzt Karten im Vorverkauf sichern!

Ballett „Schwanensee“ live aus dem 
Moskauer Bolshoi im CINEWORLD Mainfrankenpark 

Das Ballett „Schwanensee“ überträgt das CINEWORLD Mainfrankenpark am Sonntag, 23. Februar 2020, live. Um 16 Uhr wird wieder in das legendäre Bolshoi-Theater in Moskau geschaltet, um bei der Aufführung des weltberühmten Balletts von Pjotr Iljitsch Tschaikowski dabei zu sein. Die Choreographie und das Libretto stammen von Juri Grigorowitsch. 


weiter...

CINEWORLD Mainfrankenpark überträgt  
„Agrippina“ live aus der MET New York 

Der römische Kaiser Claudius soll auf der Rückreise von seinem erfolgreichen Feldzug gegen Britannien ertrunken sein. Damit sieht seine Frau Agrippina den Moment für Nerone, ihren Sohn aus erster Ehe, gekommen, den Thron zu besteigen.

Die atemberaubend spannende Oper „Agrippina“ von Georg Friedrich Händel überträgt das CINEWORLD Mainfrankenpark am Samstag, 29. Februar 2020, um 19 Uhr live aus der MET New York in bester Ton- und Bildqualität.


weiter...

„Der fliegende Holländer“ von Richard Wagner in der CINEWORLD Mainfrankenpark Live-Übertragung aus der MET New York 

Der fliegende Holländer muss wegen eines Fluches als Untoter so lange über die Meere segeln, bis eine liebende Frau seinetwegen in den Tod geht. Am Samstag, 14. März 2020, überträgt das CINEWORLD Mainfrankenpark um 19 Uhr die romantische Oper „Der fliegende Holländer“ von Richard Wagner live aus der Metropolitan Opera New York in bester Ton- und Bildqualität.


weiter...

CINEWORLD Mainfrankenpark überträgt „Fidelio“ live 
aus dem Royal Opera House London

Publikumsliebling Jonas Kaufmann singt und spielt eine der Hauptrollen in „Fidelio”, der einzigen Oper Ludwig van Beethovens. Die Neuinszenierung überträgt das CINEWORLD Mainfrankenpark am Dienstag, 17. März, live aus dem Royal Opera House London.  Beginn ist um 20.15 Uhr, die Aufführung ist in deutscher Sprache.
 


weiter...

„Tosca“ in der CINEWORLD-Liveübertragung aus der
 Metropolitan Opera New York 

Die tragische Liebesgeschichte von Tosca und Mario Caravadossi erzählt die Oper „Tosca“ von Giacomo Puccini. Live aus der Metropolitan Opera New York erklingt das Meisterwerk in bester Ton- und Bildqualität am Samstag, 11. April, um 19 Uhr in der Übertragung des CINEWORLD Mainfrankenpark. Vor der Vorstellung und in den Pausen gibt es exklusive Einblicke hinter der Bühne. 


weiter...

Jetzt Karten im Vorverkauf sichern!

CINEWORLD Mainfrankenpark überträgt Ballett „Jewels“ 
live aus dem Moskauer Bolshoi 

Ein dunkler Wintertag in den 1960er Jahren. Das Funkeln von Juwelen in der schicken New Yorker 5th Avenue zieht den erfolgreichen Choreographen George Balanchine in den Bann. Anstatt sie zu kaufen, lässt er sich zum Ballett „Jewels“ inspirieren. Sagt zumindest die Legende.

Das abendfüllende Ballett im neoklassischen Stiel „Jewels“ überträgt das CINEWORLD Mainfrankenpark am Sonntag, 19. April 2020, live. Um 17 Uhr ist das Meisterwerk auf der großen Leinwand zu erleben. 


weiter...

CINEWORLD Mainfrankenpark überträgt „Maria Stuarda“ von 
Gaetano Donizetti live aus der MET New York 

Maria Stuart wird in Schottland der Beihilfe zum Mord an ihrem Gatten angeklagt und nach ihrer Flucht in England inhaftiert. Seit 18 Jahren wartet sie auf ein Urteil durch ihre Cousine Elisabeth I., die sich nicht durchringen kann, das Todesurteil zu verhängen.

Live aus der Metropolitan Opera New York überträgt das CINEWORLD Mainfrankenpark die Oper „Maria Stuarda“ von Gaetano Donizetti am Donnerstag, 9. Mai, um 19 Uhr.


weiter...

CINEWORLD Mainfrankenpark schaltet live ins Royal Opera House London: Dramatische Oper „Elektra” live

Den Zauber des Schaurig-Düsteren und des Archaisch-Grausamen beschwört „Elektra“ herauf. Komponist Richard Strauss lässt die Kinogäste tief in die von Trauer, Schmerz und Rachedurst geprägte Welt Elektras eintauchen.

Die dramatische Oper „Elektra“ überträgt das CINEWORLD Mainfrankenpark live am Donnerstag, 18. Juni, aus dem Royal Opera House London. Beginn ist um 20.45 Uhr. 
 


weiter...