Film-Café "Love Sarah", 22.10.2020

Kaffee, Kuchen und die herrliche Komödie beim Film-Café 
des CINEWORLD Mainfrankenpark mit „Love Sarah“  

Der große Traum der berühmten Konditorin Sarah ist, eine eigene Bäckerei zu eröffnen. Als sie eines Tages unerwartet stirbt, hinterlässt sie ihrer Tochter Clarissa einen teuren Mietvertrag für einen Laden in Notting Hill. Um Sarahs Traum in die Realität umzusetzen, springen Clarissa, ihre beste Freundin Isabella und Sarahs Mutter Mimi ins kalte Wasser. Eine Reise dreier Frauen durch Liebe, Verlust und Hoffnung.
 

Am Donnerstag, 22. Oktober, gibt es „Love Sarah – Liebe ist die wichtigste Zutat“ im Film-Café des CINEWORLD Mainfrankenpark zu genießen. Beginn ist um 15 Uhr mit leckeren Spezialitäten der Kuchen- und Tortenmanufaktur „Tortenglück‘“ aus Westheim. Dazu serviert das Team des Restaurants OSKARs aromatischen Kaffee. Der Film startet um 16 Uhr.

Mit Humor, Herz und einem bezaubernden Ensemble inszeniert die deutsche Regisseurin Eliza Schroeder in ihrer englischen Wahlheimat eine romantische Tragikomödie, die ihre Zuschauer gleichzeitig berührt und ihnen das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt. Zahlreiche der unwiderstehlichen kulinarischen Köstlichkeiten wurden eigens für den Film von Spitzenkoch Yotam Ottolenghi kreiert. In den Hauptrollen brillieren Shannon Tarbet als Clarissa, Shelley Conn als Isabella, Celia Imrie als Oma Mimi und Candice Brown als Sarah.

Karten können online platzgenau unter www.cineworld-main.de gekauft werden, aber auch im CINEWORLD selbst ist eine Ticketkasse geöffnet. Aktuelle Infos gibt es auch auf facebook und Instagram (@cineworld.mainfrankenpark).

Inhalt „Love Sarah – Liebe ist die wichtigste Zutat“
Es war immer Sarahs Herzenswunsch gewesen, eine eigene Bäckerei im Londoner Stadtteil Notting Hill zu eröffnen. Als sie überraschend stirbt, ist ihre 19-jährige Tochter Clarissa fest entschlossen, den Traum ihrer Mutter wahr werden zu lassen. Mit Charme und Überredungskunst holt sie erst Sarahs beste Freundin und schließlich auch ihre exzentrische Großmutter Mimi mit ins Boot. Geeint durch die gemeinsame Trauer stürzen sich die drei Frauen in die abenteuerliche Welt der Konfiserie. Zwischen Cremetörtchen, Himbeer-Eclairs und Schokoladenküchlein wachsen Stück für Stück neue Liebe und Hoffnung.

Fotos Femmefilms

17_LoveSarah_Still_c_FEMMEFILMS, 1322 KB
15_LoveSarah_Still_c_FEMMEFILMS, 1243 KB
14_LoveSarah_Still_c_FEMMEFILMS, 1005 KB
09_LoveSarah_Still_c_FEMMEFILMS, 1481 KB
05_LoveSarah_Still_c_FEMMEFILMS, 1146 KB
02_LoveSarah_Still_c_FEMMEFILMS, 995 KB
01_LoveSarah_Still_c_FEMMEFILMS, 1139 KB