Alp-Con "Bike", 26.10. + 1.11.2020

Extremsport mit dem Fahrrad: CINEWORLD Mainfrankenpark präsentiert Alp-Con Special „Bike“

Das CINEWORLD Mainfrankenpark zeigt das Alp-Con Special „Bike“ am Montag, 26. Oktober, um 20 Uhr und am Sonntag, 1. November, um 17.30 Uhr auf der großen Leinwand. Zu erleben sind „Chasing The Yeti”, „Dirt Magic“, „Facing K2“ und „From The Ash“. 
 

Im Film „Chasing The Yeti“ erleben die Protagonisten einige Abenteuer bei ihrem Versuch, den Yeti zu verfolgen.  Darren Berrecloth, Casey Brown und Cam McCaul wagen sich hoch in den Himalaya und durchsuchen diese jenseitige Landschaft nach Anzeichen der schwer fassbaren Kreatur. Ihr Weg ist voller Gefahren, von steilen Flussschluchten bis zu den Strapazen extremer Höhe und körperlicher Entbehrungen. Bei der Bewältigung dieser Hindernisse erwartet die Besatzung das Unerwartete, da jeder Tag von einer Entdeckung zur nächsten führt. Wird eine dieser Entdeckungen der Yeti sein?

„Dirt Magic“, ein Film von Teton Gravity Research und Freehub Magazine, zeigt die Reise von Downieville, einer sterbenden Bergbaustadt, die sich zum Mountainbike-Mekka hoch gearbeitet hat.

„Facing K2“ begleitet Gerhard Czerner, Jakob Breitwieser und Filmer/Fotograf Martin Bissig auf einer einmaligen Tour zum Berg der Berge: dem K2. Die Tage im Karakorum gehören zu den eindrucksvollsten, aber auch anstrengendsten ihres Lebens. Ein Jugendtraum geht in Erfüllung – Ein Weltbild wird verändert. Eine unvergessliche Reise, weit ab von allen bekannten Mountainbikerouten.

Sehen Sie, wie Vink in dem Kurzfilm „From The Ash“, der von Ryan Gibb inszeniert und von Teton Gravity Research produziert wurde, durch Glut und Asche rast. Vor einem Jahrzehnt veröffentlichte Regisseur Ryan Gibb Life Cycles, ein Meisterwerk eines Mountainbike-Films. Eine Fortsetzung kam nie zustande und er arbeitete die nächsten Jahre an kommerziellen Projekten. Ende 2018 kehrte Gibb in die MTB-Welt zurück und reiste zur Philmont Scout Ranch in New Mexico, um ein ehrgeiziges Shooting mit Nico Vink zu machen. 

Karten können online platzgenau unter www.cineworld-main.de gekauft werden, aber auch im CINEWORLD selbst ist eine Ticketkasse geöffnet. Aktuelle Infos gibt es auch auf facebook und Instagram (@cineworld.mainfrankenpark).

Martin-Bissig-2020-Facing-K2-Gerhard-Czerner, 1205 KB
Clever-Bears-Productions-2019-Chasing-the-Yeti-Foto-Margus-Riga, 1269 KB
Clever-Bears-Productions-2019-Chasing-the-Yeti-Foto-by-Margus-Riga, 1290 KB
Alp_Con_Bike_Foto1, 1578 KB