Film-Café "Jean Seberg - Against All Enemies", 29.10.2020

Kaffee, Kuchen und die wahre Geschichte „Jean Seberg – Against All Enemies“ beim Film-Café des CINEWORLD Mainfrankenpark   

Beim Dreh ihres allerersten Films im Jahr 1957, „Saint Joan“ von Otto Preminger, spielte die gerade einmal 18-jährige Jean Seberg (Kristen Stewart) die Heilige Jungfrau von Orleans. In der großen finalen Szene auf dem Scheiterhaufen züngeln die Flammen um sie herum auf und das Unfassbare geschieht: Jean steht für einen kurzen Moment tatsächlich in Flammen und erleidet schwere Verbrennungen. Die innerlichen und äußerlichen Narben dieses Ereignisses werden ihr für immer bleiben.

Am Donnerstag, 29. Oktober, gibt es „Jean Seberg - Against All Enemies“ im Film-Café des CINEWORLD Mainfrankenpark zu erleben. Beginn ist um 15 Uhr mit leckeren Spezialitäten der Kuchen- und Tortenmanufaktur „Tortenglück‘“ aus Westheim. Dazu serviert das Team des Restaurants OSKARs aromatischen Kaffee. Der Film startet um 16 Uhr.
 

Jean-Luc Godards bahnbrechender Film „Außer Atem“ machte Jean Seberg zu einem der Stars des Kinos der Sechzigerjahre. In seinem mitreißenden Biopic „Jean Seberg – Againt All Enemies“ wirft der australische Regisseur Benedict Andrews („Una und Ray“) ein Schlaglicht auf die turbulenteste Zeit im Leben von Jean Seberg, als das FBI alles daran setzte, die Existenz einer Schauspielerin, die sich offen zu ihrem politischen Engagement bekannte, zu zerstören.

Kristen Stewart, die als Bella Swan in den Verfilmungen der „Twilight“-Romane weltberühmt wurde und in den vergangenen Jahren durch ihre Rollen in Independent-Produktionen wie „Personal Shopper“ oder „Die Wolken von Sils Maria“ ihre enorme schauspielerische Wandlungsfähigkeit unter Beweis stellte, spielt die Leinwandlegende Jean Seberg als sensible und kämpferische Frau, die trotz aller Anfeindungen und Überwachungsmaßnahmen nie den Glauben an die gute Sache verliert. Mit Jack O’Connell („Tulpenfieber“), Anthony Mackie („Avengers: Infinity War“), Margaret Qualley („Once Upon a Time in… Hollywood“), Zazie Beetz („Joker“) und Vincent Vaughn („Fighting With My Family“) ist dieses hochspannende und faszinierende Psychogramm einer Schauspielerin bis in die Nebenrollen hochkarätig besetzt.

Karten können online platzgenau unter www.cineworld-main.de gekauft werden, aber auch im CINEWORLD selbst ist eine Ticketkasse geöffnet. Aktuelle Infos gibt es auch auf facebook und Instagram (@cineworld.mainfrankenpark).

Inhalt „Jean Seberg – Against All Enemies“
Sie war eine Ikone der Nouvelle Vague: Die US-amerikanische Schauspielerin Jean Seberg sorgte nicht nur durch ihre Rollen in Filmen wie „Außer Atem“, sondern auch durch ihr Engagement für die radikale Bürgerrechtsbewegung der Black Panthers Ende der 1960er Jahre in ihrer Heimat für Aufsehen. Eine Affäre mit dem schwarzen Aktivisten Hakim Jamal (Anthony Mackie) wird ihr schließlich zum Verhängnis: Sie gerät ins Visier des FBI, das Gegner des politischen Status Quo mit brutalen Methoden unter Druck setzt. Jean ahnt nicht, dass der Überwachungsspezialist Jack Solomon (Jack O’Connell) speziell auf sie angesetzt wurde….

Fotos Prokino Filmverleih

SEBERG_Foto_Prokino_Filmverleih (5), 617 KB
SEBERG_Foto_Prokino_Filmverleih (4), 814 KB
SEBERG_Foto_Prokino_Filmverleih (3), 1023 KB
SEBERG_Foto_Prokino_Filmverleih (2), 972 KB
SEBERG_Foto_Prokino_Filmverleih (1), 635 KB