Kleinkinderkino "Benjamin Blümchen", 17.10.2020


Törööö! Der Elefant „Benjamin Blümchen“ ist beim 
Kleinkinderkino  des CINEWORLD Mainfrankenpark zu Gast!  

Das rasante und witzige Familienabenteuer „Benjamin Blümchen“ öffnet die Pforten zum Neustädter Zoo. Der Elefant Benjamin Blümchen und sein bester Freund Otto bekommen es mit der gewieften Zora Zack zu tun und müssen tief in die Trickkiste greifen, um den Zoo zu retten.

Das Kleinkinderkino des CINEWORLD Mainfrankenpark präsentiert am Samstag, 17. Oktober, das Abenteuer „Benjamin Blümchen“ auf der großen Leinwand. Beginn ist um 14 Uhr.
 

Das Besondere an den Kleinkindervorstellungen: Die Saalbeleuchtung ist gedimmt, die Lautstärke im Saal reduziert und es läuft keine Werbung vor dem Film. Der Eintritt kostet 3 Euro pro Person, auch die Erwachsenen zahlen nur diesen Preis, wenn sie ein oder mehrere Kleinkinder dabei haben.

Regie führt Tim Trachte („Abschussfahrt", „Vampirschwestern 3"), in weiteren Rollen sind Manuel Santos Gelke (Otto)  und Heike Makatsch („Alles ist Liebe") als gewiefte Zora Zack zu erleben. Außerdem dabei sind Friedrich von Thun („Traumfrauen") als Zoodirektor Herr Tierlieb, Dieter Hallervorden („Honig im Kopf") als Ex-Agent Walter Weiß, Uwe Ochsenknecht („Willkommen bei den Hartmanns") als korrupter Bürgermeister, Tim-Oliver Schultz („Der Club der roten Bänder") als Wärter Karl, Liane Forestieri („Männerherzen") als die rasende Reporterin Karla Kolumna sowie Max von Thun („Traumfrauen") und Johannes Suhm („Der Baader Meinhof Komplex") als Hans und Franz zu sehen.

Infos und Karten können online platzgenau unter www.cineworld-main.de gekauft werden, aber auch im CINEWORLD selbst ist eine Ticketkasse geöffnet. Aktuelle Infos gibt es auch auf facebook und Instagram (@cineworld.mainfrankenpark).

Fotos: Studiocanal

BenjaminBluemchen_Foto3_Studiocanal, 1635 KB
BenjaminBluemchen_Foto2_Studiocanal, 2029 KB
BenjaminBluemchen_Foto1_Studiocanal, 1754 KB