Special "Die Rüden", 20.8.2020

Eindrucksvolle Reise zum Mittelpunkt der Menschlichkeit
CINEWORLD Mainfrankenpark zeigt „Die Rüden“ 

Vier verurteilte Gewaltstraftäter, drei hochgradig bissige Hunde und eine Frau, die bereit ist, in den Kampf zu ziehen gegen den Kreislauf der Gewalt und gegen starre Institutionen. Vor allem aber gegen ihre eigenen Zweifel an der Erlösung von dem Bösen.

Das Special „Die Rüden“ zeigt das CINEWORLD Mainfrankenpark am Donnerstag, 20. August, um 20 Uhr auf der großen Leinwand.

„Die Rüden“ führt ins Herz einer Finsternis, die heute mit toxischer Maskulinität umschrieben wird. In einer Arena aus dunklem, vernarbtem Beton treffen vier junge Gewaltstraftäter auf drei bedrohliche Hunde. Testosteron pur also, wäre da nicht Lu, die angstfreie, hochkonzentrierte Hundetrainerin. Lu siedelt ihr riskantes und von den Autoritäten misstrauisch überwachtes Projekt jenseits der Fragen nach Täter und Opfer, Schuld und Sühne an.

So wird sie zur Provokation und ihr Ansatz zum Sprengsatz für ein System, das noch immer glaubt, man könne Gut und Böse wirklich auseinander sortieren. „Die Rüden“ ist eine so eindrückliche wie verstörende Reise zum Mittelpunkt der Menschlichkeit.

2012 lernte die Filmemacherin Connie Walther die Hundetrainerin Nadin Matthews kennen. 2013 stellte die Schauspielerin Sabine Winterfeldt den Kontakt zur JVA Wriezen her, in der Nadin Matthews gemeinsam mit Robert Mehl ein Seminar zum Thema „Aggression“ leitete. Hundeexperte Gerd Schuster suchte die geeigneten Hunde für den Film, und Kamerafrau Birgit Gudjonsdottir brachte die Musiker Hans-Joachim Roedelius und Arnold Kasar ins Spiel.

Durch den Film haben die Hunde eine neue Chance bekommen: Diego durfte weiterleben, Face das Tierheim verlassen. Beide leben seit den Dreharbeiten im Hundezentrum Mittelfranken (wo auch Georgie lebt), es geht ihnen sehr gut dort.

Der Betreuungsaufwand für die beiden stellt Gerd und Carmen, die ihr Hundezentrum als Familienbetrieb führen, vor große Herausforderungen. Die beiden brauchen dringend ein neues Hundehaus mit offenem, aber sicheren Zugang zur Freifläche. (Infos auf Facebook: Hundezentrum Mittelfranken)

Infos und Karten können online platzgenau unter www.cineworld-main.de gekauft werden, aber auch im CINEWORLD selbst ist eine Ticketkasse geöffnet. Aktuelle Infos gibt es auch über facebook und Instagram (@cineworld.mainfrankenpark).

Die_Rueden_Foto3_Real_Fiction, 939 KB
Die_Rueden_Foto2_Real_Fiction, 887 KB
Die_Rueden_Foto1_Real_Fiction, 1169 KB