Kleinkinderkino "Mullewapp - Das große Kinoabenteuer", 18.1.2020

Kleinkinderkino des CINEWORLD Mainfrankenpark präsentiert „Mullewapp – Das große Kinoabenteuer der Freunde“

„Mullewapp – Das große Kinoabenteuer der Freunde“ dreht die Uhr ein Stück zurück und erzählt, wie Johnny Mauser, Franz von Hahn und Schwein Waldemar den Grundstein für ihre Freundschaft legen und herausfinden, dass Fahrradfahren nur zu dritt funktioniert.

Das Animationsabenteuer „Mullewapp – Das große Kinoabenteuer der Freunde“ gibt es am Samstag, 18. Januar, um 14 Uhr im Kleinkinderkino des CINEWORLD-Erlebniskino im Mainfrankenpark zu sehen.
 

Das Besondere an den Kleinkindervorstellungen: Die Saalbeleuchtung ist gedimmt, die Lautstärke im Saal reduziert und es läuft keine Werbung vor dem Film. Der Eintritt kostet 3 Euro pro Person, auch die Erwachsenen zahlen nur diesen Preis, wenn sie ein oder mehrere Kleinkinder dabei haben.

Nach den Kinderbuch-Welterfolgen „Freunde“ und „Mullewapp“ von Helme Heine und der TV-Serie „Ein Fall für Freunde“ erobern die Freunde die große Leinwand. Nach einer Vorlage von Helme Heine inszenierten Tony Loeser („Ein Fall für Freunde“) und sein Co-Regisseur Jesper Møller („Asterix und die Wikinger“) in prächtigen Farben und basierend auf Heines Aquarellstil einen kurzweiligen und intelligenten Animationsfilm für die ganze Familie. Benno Fürmann (Johnny Mauser), Christoph Maria Herbst (Franz von Hahn), Joachim Król (Der dicke Waldemar) und Katarina Witt (Marilyn) leihen den kleinen Helden ihre Stimmen. Dass man zu dritt einfach unschlagbar ist, wenn man nur zusammenhält – davon erzählt „Mullewapp – Das große Kinoabenteuer der Freunde“ mit der liebevollen Handschrift von Helme Heine.

Infos und Karten bei der CINEWORLD Hotline (0 93 02) 93 13 04, an den CINEWORLD Ticketkassen sowie platzgenau im Internet unter www.cineworld-main.de

Inhalt „Mullewapp – Das große Kinoabenteuer der Freunde“
Die Tiere vom Bauernhof Mullewapp führen ein ganz normales Landleben – bis sie unerwartet Besuch bekommen: Johnny Mauser, nach eigener Aussage ein berühmter Schauspieler, wirbelt den Alltag in Mullewapp kräftig durcheinander. Alle wollen Johnnys lustige Geschichten hören – und halten ihn bald für einen echten Helden. Nur Franz von Hahn ist eingeschnappt, weil Johnny alle um den Finger wickelt, sogar seine Lieblingshenne Marilyn! In den ungewohnten Trubel platzt auf einmal die Nachricht: Das kleine Lämmchen Wolke ist verschwunden, offenbar entführt! Ganz Mullewapp ist entsetzt. Aber immerhin ist ja ein waschechter Held zu Besuch. Zusammen mit Waldemar und Franz wird Johnny prompt zu Wolkes Rettung abkommandiert. Jetzt müssen die drei zusammenhalten. Mit Waldemars Fahrrad machen sie sich auf – und ein großes Abenteuer beginnt…

Mullewapp_Foto4_Kinowelt, 1109 KB
Mullewapp_Foto3_Kinowelt, 714 KB
Mullewapp_Foto2_Kinowelt, 822 KB
Mullewapp_Foto1_Kinowelt, 875 KB