Kleinkinderkino "Die Biene Maja - Die Honigpiele", 18.7.2020

„Die Biene Maja - Die Honigspiele“ im CINEWORLD-Kleinkinderkino „Mein erster Kinobesuch“  

Jedes Jahr im Sommer summt es besonders aufgeregt im Bienenstock. Denn die jungen Bienen bereiten sich auf die großen Honigspiele vor. Was sie dabei alles erleben, gibt es am Samstag, 18. Juli, um 14 Uhr im Kleinkinderkino des CINEWORLD Mainfrankenpark beim Film „Die Biene Maja – Die Honigspiele“ zu sehen.
 

Das Besondere an den Kleinkindervorstellungen: Die Saalbeleuchtung ist gedimmt, die Lautstärke im Saal reduziert und es läuft keine Werbung vor dem Film. Der Eintritt kostet 3 Euro pro Person, auch die Erwachsenen zahlen nur diesen Preis, wenn sie ein oder mehrere Kleinkinder dabei haben.

Schon der 3D-animierte Vorgänger „Die Biene Maja – Der Kinofilm“ hat die zauberhaften Abenteuer der kleinen  Biene großartig für das Kino adaptiert. Alex Stadermann und Noel Cleary, die bereits beim Vorgänger gemeinsam die Regie führten, haben nun eine Fortsetzung produziert. Auch in „Die Biene Maja 2“ sind wieder hochkarätige Sprecher wie Jan Delay als Willi, Andrea Sawatzki als Kaiserin und Uwe Ochsenknecht als Graf Alfons von Bienenstich der Dritte mit dabei. 

Infos und Karten können online platzgenau unter www.cineworld-main.de gekauft werden, aber auch im CINEWORLD selbst ist eine Ticketkasse geöffnet. Aktuelle Infos gibt es auch über facebook und Instagram (@cineworld.mainfrankenpark).

Inhalt „Die Biene Maja – Die Honigspiele“
Die kleine Biene Maja (Stimme: Theresa Zertani) ist ganz aufgeregt: Die Kaiserin (Andrea Sawatzki) von Summtropolis hat einen Boten zur Klatschmohnwiese geschickt und Maja hofft, dass er eine Einladung zu den bevorstehenden Honigspielen überbringt. Als der Gesandte stattdessen die Hälfte der Honigvorräte für die Spiele einfordert, ist die Enttäuschung groß. Denn ohne den Honig kann Majas Bienenstock den kommenden Winter kaum überstehen und so entscheidet  sich die kleine Biene empört, mit ihrem Freund Willi (Jan Delay) nach Summtropolis zu reisen, um der Kaiserin die Meinung zu sagen. Doch die ist gar nicht erfreut, dass einer ihrer Untertanen so frech zu ihr ist, und will Maja eine Lektion erteilen: Sie darf an den Honigspielen teilnehmen, doch unter hohem Einsatz, denn wenn Maja mit ihrem Team verliert, müssen die Bienen der Klatschmohnwiese ihren gesamten Honig abgeben! Das darf nicht geschehen und Maja beginnt, fleißig für den Wettbewerb zu trainieren…

Die_Biene_Maja_Die_Honigspiele-Foto5_Paramount_Pictures-France, 1047 KB
Die_Biene_Maja_Die_Honigspiele-Foto4_Paramount_Pictures-France, 803 KB
Die_Biene_Maja_Die_Honigspiele-Foto3_Paramount_Pictures-France, 1141 KB
Die_Biene_Maja_Die_Honigspiele-Foto2_Paramount_Pictures-France, 1312 KB
Die_Biene_Maja_Die_Honigspiele-Foto1_Paramount_Pictures-France, 912 KB