Film-Cafe "Die Hochzeit", 25.6.2020

Komödie von Til Schweiger „Die Hochzeit“ 
beim Film-Café des CINEWORLD Mainfrankenpark

Thomas, Nils und Andreas leben nach ihrem ersten Klassentreffen nach wie vor chaotisch: DJ Thomas will endlich heiraten und sesshaft werden, Nils möchte den Seitensprung seiner Frau vergessen und Andreas will Online die große Liebe finden. Doch wie schon im Vorgängerfilm „Klassentreffen 1.0 – Die unglaubliche Reise der Silberrücken“ ist der Weg dorthin mit allerlei Schwierigkeiten gepflastert.

Die herrlich-schräge Komödie „Die Hochzeit“ von und mit dem deutschen Superstar Til Schweiger ist am Donnerstag, 25. Juni, im nachmittäglichen Film-Café des CINEWORLD Mainfrankenpark zu sehen.
 

Beginn ist um 15 Uhr mit leckeren Spezialitäten der Kuchen- und Tortenmanufaktur „Tortenglück‘“ aus Westheim. Dazu serviert das Team des Restaurants OSKARs aromatischen Kaffee. Der Film startet um 16 Uhr.

Als Fortsetzung zu „Klassentreffen 1.0“ lässt „Die Hochzeit“ Til Schweiger und Co. mit Aussicht auf eine Eheschließung erst einen chaotischen Junggesellen-Abschied und dann eine unerwartete Beerdigung besuchen.
Regie und Drehbuch übernimmt Til Schweiger. In den Hauptrollen spielen Til Schweiger, Samuel Finzi und Milan Peschel. Außerdem mit dabei sind Stefanie Stappenbeck, Katharina Schüttler, Jeanette Hain und natürlich Lilli Schweiger. Untermalt wird der herrliche Film mit einem tollen Soundtrack.

Infos und Karten können online platzgenau unter www.cineworld-main.de gekauft werden, aber auch im CINEWORLD selbst ist eine Ticketkasse geöffnet. Aktuelle Infos gibt es auch über facebook und Instagram (@cineworld.mainfrankenpark).

Inhalt „Die Hochzeit“
In „Die Hochzeit“ ist das Leben von Thomas (Til Schweiger), Nils (Samuel Finzi) und Andreas (Milan Peschel) auch nach dem turbulenten Klassentreffen im Vorgänger weiterhin chaotisch. DJ Thomas will Linda heiraten und sesshaft werden, doch bevor die Eheschließung vollzogen werden kann, stehen noch reichlich turbulente Hindernisse im Weg – da ist das geerbte, aber leider auch ziemlich geschmacklose Hochzeitskleid der Braut noch das geringste Problem. Währenddessen will Nils den Seitensprung seiner Frau Jette (Katharina Schüttler) vergessen und Andreas versucht nach der Trennung von Tanja (Jeanette Hain), fortan beim Online-Dating die große Liebe zu finden.
Unter diesen Bedingungen wird der Junggesellen-Abschied von Thomas zu einer einzigen Katastrophe und am Ende ist jemand tot. Auf der Beerdigung, die Thomas zusammen mit Lindas Tochter Lili (Lilli Schweiger) besucht, gibt es weitere Turbulenzen, die auch die Hochzeit in Gefahr bringen. Können die Beteiligten trotzdem weiterhin an der Liebe festhalten? 

Die_Hochzeit_Foto2_Mathias_Bothor, 1304 KB
Die_Hochzeit_Foto1_Mathias_Bothor, 554 KB