Anime Night "Tokyo Ghoul S", 26.5.2020

CINEWORLD Mainfrankenpark präsentiert in seiner „Anime Night” 
den Live-Action-Film „Tokyo Ghoul S“ in deutscher Fassung   

Live-Action auf höchstem Niveau: der zweite Realfilm zum weltweiten Anime- und Manga-Bestseller „Tokyo Ghoul“ kommt ins Kino. Mit über 1,3 Millionen verkaufter Mangas zählt er zu den erfolgreichsten in Deutschland.

Die deutsch synchronisierte Fassung von „Tokyo Ghoul S“ präsentiert das CINEWORLD Mainfrankenpark am Dienstag, 26. Mai, um 19.30 Uhr in seiner „Anime Night“.


Stanley Kubrick trifft Hannibal Lector. Mitten in Japans Hauptstadt Tokyo leben sie: Ghule, die sich von Menschen ernähren. Unter ihnen ist nun auch Ken Kaneiki (Masataka Kubota), der nach einer Operation zum Halbghul geworden ist und keine norale Nahrung mehr verträgt. Für einige seiner Artgenossen ist diese Mischung offensichtlich besonders anziehend: Der Gourmet, einer gefährlichsten Ghule der Stadt, hat bereits begonnen, seine Feinschmecker-Fühler nach Ken auszustrecken. Als er  von Shu Tsukiyama zum Essen in ein Ghul-Restaurant eingeladen wird, denkt Ken sich noch nichts dabei – bis er auf einmal vor lauter hungrigen Maskierten steht und merkt, dass er als Delikatesse versteigert werden soll. Wird er der Gier des Gourments noch entkommen können?

Karten sind im Vorverkauf erhältlich an den CINEWORLD Ticketkassen oder platzgenau im Internet unter www.cineworld-main.de

Tokyo_Ghoul_S-Foto1_IGN, 236 KB
Tokyo_Ghoul_S-Foto1_aramajapan, 108 KB
Tokyo_Ghoul_S_Foto1_Shochiku, 904 KB