Classic Movie "Ferris macht blau", 5.4.2020

Classic Movie „Ferris macht blau“ 
im CINEWORLD Mainfrankenpark  

Der Teenager Ferris entwickelt eine wahre Kunst darin, nicht zu Schule gehen zu müssen. Er macht mit dem Ferrari seines Vaters heimliche Ausflüge und manipuliert den Schulcomputer, und, und, und…

Die flotte Gebrauchsanweisung für Schulschwänzer „Ferris macht blau“ gibt es im CINEWORLD Mainfrankenpark am Sonntag, 5. April, um 12 Uhr in seiner Reihe Classic Movies zu sehen.
 

Eines der Highlights des Films ist sicherlich die Szene, wenn Ferris während der deutsch-amerikanischen Freundschaftsparade auf einen Wagen springt und mit „Twist and Shout“ begeistert.

Karten gibt es zu 8 Euro bei der CINEWORLD Hotline (09302) 93 13 04 sowie platzgenau im Internet unter www.cineworld-main.de

Inhalt „Ferris macht blau“
Der 16-jähriger Schüler Ferris Bueller (Matthew Broderick) liegt mit leidvollem Gesichtsausdruck und schweißnassen Händen in seinem Bett in einem Chicagoer Vorort. Seinen Eltern Katie (Cindy Pickett) und Tom Bueller (Lyman Ward) ist sofort klar: Ferris sollte der Schule heute lieber mal fernbleiben. Die Täuschung funktioniert und er überredet sogleich seinen besten Freund Cameron (Alan Ruck), der tatsächlich krank wirkt, seine Lethargie abzulegen und mit ihm einen tollen Tag in Chicago zu verbringen. Mit einem getürkten Anruf bei der Schule befreien sie auch noch Ferris‘ Freundin Sloane (Mia Sara) aus dem Unterricht und schon kann es losgehen – im 1961er Ferrari von Camerons Vater. Doch Ferris, der von seinen Mitschülern wie ein Gott verehrt wird, zieht sich mit seinem neunten Fehltag den Unmut des Direktors Ed Rooney (Jeffrey Jones) zu. Der will sich nicht länger auf der Nase herumtanzen lassen und spürt Ferris nach, ob dieser wirklich krank zuhause im Bett liegt…

Ferris_macht_blau_Foto5_Droits_Reserves, 1032 KB
Ferris_macht_blau_Foto4_Droits_Reserves, 882 KB
Ferris_macht_blau_Foto3_Droits_Reserves, 899 KB
Ferris_macht_blau_Foto2_Droits_Reserves, 920 KB
Ferris_macht_blau_Foto1_Droits_Reserves, 1021 KB