Doppel "Zombieland", 31.10.2019

Halloween-Doppel: „Zombieland“ und
„Zombieland: Doppelt hält besser“ im CINEWORLD Mainfrankenpark

Ein unbeholfener Student tut sich mit einem städtischen Draufgänger und zwei hinterlistigen Schwestern zusammen, um in einer von Zombies beherrschten Welt zu überleben. Vor ziemlich genau 10 Jahren war „Zombieland“ der erst Überraschungshit und dann Kultfilm. Jetzt folgt die Fortsetzung im Kino: „Zombieland: Doppelt hält besser“.

An Halloween, 31.10.2019, zeigt das CINEWORLD Mainfrankenpark beide Teile in einem Doppel. Es beginnt um 19 Uhr mit „Zombieland“ und direkt danach läuft „Zombieland: Doppelt hält besser“ um 20.45 Uhr.

Welcome back to Zombieland! Regisseur Ruben Fleischer („Venom“) und das unvergleichliche Autoren-Duo Rhett Reese und Paul Wernick („Deadpool 1+2“) sind zurück mit jeder Menge abgefahrener Ideen, um Zombieland gehörig aufzumischen. Neben Woody Harrelson („Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“), Jesse Eisenberg („Batman vs. Superman: Dawn of Justice“), Abigail Breslin („Ender‘s Game – Das große Spiel“) und Emma Stone („La La Land“) sind diesmal u.a. Rosario Dawson („Sin Sity 2: A Dame to Kill For“), Zoey Deutch („The Disaster Artist“) und Luke Wilson („Die Royal Tenenbaums“) neu im Cast dabei. Das Drehbuch schrieben Reese und Wernick zusammen mit Dave Callaham („Wonder Woman 84“). Produziert wurde „Zombieland: Doppelt hält besser“ von Gavin Polone („Premium Rush“, „Zombieland“), als Ausführende Produzenten zeichnen Ruben Fleischer, Rhett Reese und Paul Wernick sowie Rebecca Rivo („The Deuce“) und David Bernad („The Mule“) verantwortlich.

Infos und Karten bei der CINEWORLD Hotline (0 93 02) 93 13 04, an den CINEWORLD Ticketkassen sowie platzgenau im Internet unter www.cineworld-main.de

Inhalt „Zombieland“

Die Menschheit wurde weitestgehend von Zombies ausgelöscht. "Columbus" (Jesse Eisenberg) ist einer der wenigen Glücklichen, die überlebt haben. Er will zurück in seine Heimatort, um seine Eltern zu suchen. Dabei trifft er Tallahassee (Woody Harrelson), einen ziemlich coolen Lebenskünstler, der auf der Suche ist nach den letzten verbliebenen Twinkies-Snacks. Gemeinsam machen sich die beiden grundverschiedenen Männer auf die Reise und treffen schon bald auf das Schwesternpaar Wichita (Emma Stone) und Little Rock (Abigail Breslin), das von einem Vergnügungspark in Kalifornien berichtet, der angeblich von den Zombies verschont geblieben ist. Die Fahrt dorthin hält die eine oder andere (böse) Überraschung bereit - und ein Zusammentreffen mit einem der markantesten Schauspieler unserer Zeit...

Zombieland_Copyright Sony Pictures Releasing France, 305 KB
Zombieland_Copyright Sony Pictures Releasing France (2), 466 KB

Inhalt „Zombieland: Doppelt hält besser“

In „Zombieland: Doppelt hält besser“ verbreiten die vier Zombiekiller ihr genial-komisches Chaos diesmal von den Weiten Amerikas bis ins Weiße Haus. Dabei werden die Vier nicht nur mit neuen Zombie-Arten, sondern auch mit weiteren menschlichen Überlebenden konfrontiert. Doch in erster Linie müssen sie sich den wachsenden Problemen innerhalb ihrer eigenen schrägen Zwangsfamilie stellen ‒ scharfzüngig und schonungslos wie eh und je.

Zombieland_2_© 2019 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH (3), 864 KB
Zombieland_2_© 2019 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH (2), 835 KB
Zombieland_2_© 2019 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH (1), 692 KB