Alp-Con "Bike", 3.11.2019

Extremsport mit dem Fahrrad: CINEWORLD Mainfrankenpark präsentiert Alp-Con Special „Bike“

Das CINEWORLD Mainfrankenpark zeigt das Alp-Con Special „Bike“ am Sonntag, 3. November, um 17.30 Uhr auf der großen Leinwand. Zu erleben sind „Return To Earth“, „Vision“ und „Life Of Pie“. 
 

Der neue Mountainbikefilm „Return To Earth“ kommt von Anthill Films, der preisgekrönten Abenteurfilmproduktion aus Kanada. Ein Film über die Kunst, einfach mal los zulassen und sich im Moment zu verlieren. Es geht durch den üppigen Küstendschungel in Oahu, Hawaii oder zu Utahs außerweltlichen Landschaften und den unberührten Bergen Patagoniens. 
„Return to Earth“ ist eine cineastische Reise durch verschiedene Mountainbike-Communities, Persönlichkeiten und Terrains. Jedes Segment zeigt eine andere Art und Weise, wie das Fahrrad den Fahrer in den gegenwärtigen Moment versetzen kann und dabei die Zeit verlieren lässt. Alles was es dazu braucht, ist ein Gerät, das Grenzen überschreitet und keine Limits kennt.
Neben bekannten Größen wie Brett Rheeder, Brandon Semenuk, Casey Brown, Reed Boggs, Ryan Howard, Thomas Vanderham, Matt Hunter oder Joey Schusler wird in diesem Film erstmals auch den noch unbekannten und aufstrebenden Athleten viel Platz geboten.

Return_To_Earth-Foto1_Anthill_Films, 1102 KB
Return_To_Earth-Foto2_Anthill_Films, 864 KB
Return_To_Earth-Foto3_Anthill_Films, 1350 KB

Ebenfalls dabei ist der Film „Vision“, der erste Freeride Mountain Bike Film mit weiblicher Führung. Er verbindet die kreativen Welten von Veronique Sandler: Kunst, Design und die Leidenschaft zu ihrem Sport. Das Anheben der Messlatte für die Frauen im Aktionsport bezieht sich für sie nicht auf die Trennung der Geschlechter. Es geht darum, sich den Platz neben den Besten in diesem Spiel zu verdienen. Während Frauen spezifische Veranstaltungen und Projekte einen Platz in der Branche haben, um die Zugänglichkeit und Teilnahme zu fördern, ist ihr wichtig, die Individualität an der Spitze des Sports zu fördern, um durch Können, Leidenschaft und Entschlossenheit an dieses Ziel zu gelangen.
Die ehemalige Weltcuprennfahrerin hat sich in der Mountainbike-Szene abseits der Konkurrenz bereits einen Namen gemacht. Nun zeigt sie ihre „Vision“ über die Zukunft ihres Sports und ihres Traumtrails, welchen sie in Zusammenarbeit mit dem Revolution Bike Park in Wales Wälder zaubert. Gemeinsam haben sie den Traum Wirklichkeit werden lassen.

VISION-Duncan-Philpott, 1595 KB
VISION-Foto2-Veronique_Sandller, 1628 KB

Zu sehen ist auch „Life Of Pie“, ein Film von Ben Knight und Travis Rummel. Im Jahr 2002 zogen die Mountainbikerinnen und Unternehmerinnen Jen Zeuner und Anne Keller nach Fruita, im US-Bundesstaat Colorado, auf der Suche nach einer günstigen Mietwohnung, einmaligen Single Tracks und Freizeit fürs Mountainbiken. Nach 15 Jahren steht fest, dass die beiden unkonventionellen Frauen es geschafft haben, frischen Wind in eines der konservativsten Städtchen des Bundesstaates zu bringen. Durch Engagement, Inklusivität und verdammt gute Pizzas haben sie maßgeblich zur Schaffung einer neuen Gemeinschaft beigetragen.

Life_of_Pie_Foto1_Mountainfilm, 1272 KB
Life_of_Pie_Foto2_Mountainfilm, 851 KB

Infos und Karten bei der CINEWORLD Hotline (0 93 02) 93 13 04, an den CINEWORLD Ticketkassen sowie platzgenau im Internet unter www.cineworld-main.de