Kleinkinderkino "Der kleine Rabe Socke 2", 19.10.2019

Kleinkinderkino mit „Der kleine Rabe Socke 2“  
im CINEWORLD Mainfrankenpark 

Der Winter naht und deswegen helfen im Herbst alle Waldtiere dabei mit, Vorräte anzulegen. Alle Waldtiere? Nicht ganz, denn der kleine Rabe Socke braust lieber mit seiner Seifenkiste durch die Gegend, liefert sich ein Wettrennen mit Eddi Bär – und brettert gegen den Vorratsspeicher. Zur Strafe bekommt er Fahrverbot und wird verpflichtet, Nüsse zu sammeln.

„Der kleine Rabe Socke 2“ ist am Samstag, 19. Oktober, auf der großen Leinwand des CINEWORLD Mainfrankenpark zu sehen. 

Beginn ist um 14 Uhr für Kleinkinder ab 0 Jahren. Das Besondere der Reihe „Mein erster Kinobesuch“: Die Saalbeleuchtung ist gedimmt, die Lautstärke im Saal reduziert und es läuft keine Werbung vor dem Film.

Socke hat’s mal wieder vermasselt. Er ist schuld daran, dass die Ernte der Waldtiere im Fluss davon schwimmt. Damit Frau Dachs nichts davon merkt, wollen der kleine Rabe und seine Freunde neue Vorräte kaufen. Das Geld dafür wollen sie bei einem Wettrennen durch den Wald gewinnen. Dabei erweist sich der ehrgeizige Rennfahrer-Papagei Rinaldo aus Südamerika nicht als einziger Stolperstein auf dem Weg zum Erfolg. Rabe, Eddie-Bär und das kesse Biber-Girl Fritzi kommen ganz schön ins Schwitzen, mehr als ihnen lieb ist.

Der Eintritt kostet 3 Euro pro Person, auch die Erwachsenen zahlen nur diesen Preis, wenn sie ein oder mehrere Kleinkinder dabei haben.

Infos und Karten bei der CINEWORLD Hotline (0 93 02) 93 13 04, an den CINEWORLD Ticketkassen sowie platzgenau im Internet unter www.cineworld-main.de

Der_kleine_Rabe_Socke2_Foto5_Universum_Film, 1001 KB
Der_kleine_Rabe_Socke2_Foto4_Universum_Film, 1254 KB
Der_kleine_Rabe_Socke2_Foto3_Universum_Film, 1150 KB
Der_kleine_Rabe_Socke2_Foto2_Universum_Film, 1307 KB
Der_kleine_Rabe_Socke2_Foto1_Universum_Film, 1318 KB