Reise- und Dokureihe "Entdecke die Welt": "Namibia im Kino", 17.11.2019

CINEWORLD Mainfrankenpark entführt filmisch in eines der faszinierendsten Länder Afrikas: „Namibia im Kino“ 

Das CINEWORLD Mainfrankenpark entführt die Kinogäste am Sonntag, 17. November, in das bunte und faszinierende afrikanische Namibia. Das 2018 gedrehte, neue  Abenteuer „Namibia im Kino“ beginnt um 11 Uhr in der Reise- und Dokureihe „Entdecke die Welt“.
 

Geprägt von den grandiosen Wüstenlandschaften der Kalahari und Namib im Süden sowie vom Ökosystem der Wasserläufe Kunene, Okawango und Kwando im Norden, bietet das Land alles, was der erlebnishungrige Urlauber in Afrika sucht. So finden sich in Namibia unzählige afrikanischen Tierarten, spektakuläre Landschaftsformen und außergewöhnliche indigene Urvölker. Auch das ganzjährig angenehme Klima und eine geradezu ideale Infrastruktur laden zum Reisen ein. Einen ganz besonderen Stellenwert hat Namibia nicht zuletzt auch durch seine Vergangenheit als deutsche Kolonie. Diese Epoche liegt zwar nun über 100 Jahre zurück, doch auch heute noch prägen die Hinterlassenschaften unserer Vorfahren oftmals die Geschicke des Landes. 

Das MGS Filmteam war in den letzten Jahren mehrmals in ganz Namibia unterwegs, um all diese großartigen Schönheiten zu erleben aufzunehmen. Der Kinofilm zeigt nun in 90 Minuten eine perfekt arrangierte Hommage an eines der imposantesten Länder Afrikas.

Infos und Karten bei der CINEWORLD Hotline (0 93 02) 93 13 04, an den CINEWORLD Ticketkassen sowie platzgenau im Internet unter www.cineworld-main.de

Namibia_Wüste-Foto5-MGS, 1065 KB
Namibia_Sossusvlei-Foto4-MGS, 2084 KB
Namibia_Löwe-Foto3-MGS., 2310 KB
Namibia_Himba-Foto2-MGS, 1484 KB
Namibia_Giraffe Foto MGS, 2355 KB